Seit 726652628 Tagen in Gefangenschaft..

Hi, Gestern war der 27.10.2014 und aus Langeweile werde ich jetzt von diesem Tag berichten, von einem weiteren Tag in Gefangenschaft. Es fühlt sich wirklich wie Monate an.. einfach nur langweilig. - Gefangenschaft nenne ich es deswegen weil ich Krankgeschrieben bin und körperlich zu nichts in der lage bin! Mein Zimmer... es kotzt mich an es jeden Tag aufs neue zu sehen... aber was soll man machen? Was der Arzt sagt ist bekanntlich Gesetz. So jetzt aber zu meinem Tag. Er fing wie jeder Tag, von jedem anderen Menschen auch an, ich bin aufgewacht. Nach ein paar Anlauf Schwierigkeiten habe ich dann endlich meine Tabletten genommen und gefrühstückt. Mhhh, es gab Orangensaft, Brötchen und die verschiedensten Beilagen. Als ich jedoch fertig wurde wusste ich schon nichts mehr mit mir anzufangen also ging ich Duschen. Danach entstand aber das selbe Problem.. Was sollte ich bloß mal wieder den ganzen Tag tuen? - Ich machte mein Bett so kuschelig wie es nur möglich war und sammelte viele meiner Bücher auf einer Seite des Betts. Danach machte ich mich umständlicherweise auf die suche nach Essen und Trinken, was gar nicht so einfach war. Ich hatte auf nichts wirklich bock. Als auch das erledigt war sammelte ich noch sachen wie Laptop, CD und DVDs ein. Mein Telefon lag griffbereit und mein TV lief, also verbrachte ich einen richtigen faulen Tag, bis zum abend. Da entschloss ich mich, den bedenken meiner Ärztin zum trotz, raus zu gehen. Spazieren um wenigstens etwas luft zu bekommen. Nach Stunden des draußen rum irrens habe ich mich wieder auf den Heimweg begeben... Zuhause wiedermal einen Film eingelegt und dabei mit dem gar schönsten Manm auf Erden telefoniert und auch erst da merkte ich was für eine unglaubliche Sehnsucht ich nach ihm habe... Nach meinem liebsten.. Ich halte die Tage kaum aus getrennt von ihm... Schrecklich. Na ja nach dieser Erkenntnis hieß es dann etwas später sich zu Bett zu legen und die Augen zu schließen.. Und tada am nächsten morgen sitze ich hier und schreibe weil dieser Tag wohl oder übel genauso wie der davor sein wird... Ich wünsche jedem der über meinen Eintrag stolpert einen wunderschönen Tag. ♡

28.10.14 11:44, kommentieren

Werbung


Halli, hallo. - One Post.♡

So... Nun habe ich mich, nach langen zögern, doch dazu entschieden einmal eine solche Blog -Seite zu machen. Was genau ich hier Posten werde weiß ich noch nicht, ich werde mal auflisten was passieren könnte: - Post's über meinen Tag. - Post's über meine Tiere. - Meinungsäußerungen. - Langeweile Post's. - Post's über dinge die mich interessieren. Ich denke mal so in die Richtung wird das gehen. Vielleicht aber auch nicht, lasst euch überraschen ihr Deppen.

1 Kommentar 27.10.14 11:49, kommentieren